Stolperstein-Aktion am 7. April 2006

Familie Reinhard

Bahnhofstraße 16

 

Bernhard Reinhard

geboren am 10. Mai 1866 in Kaiserslautern
verheiratet
am 22.10.1940 aus Mannheim nach Gurs deportiert
starb in Recebedou am 31.10.1941

Rosa Reinhard

geborene Auerbach

geboren am 17. Dezember 1876

sie wurde am 22.10.1940 nach Gurs deportiert

und wurde am 22.11.1945 in Masseube befreit

im März 1949 ging sie nach Israel

sie starb in Tel Aviv am 28.07.1957 und ist dort begraben

 

Friedrich Josef Reinhard

Sohn von Bernhard und Rosa Reinhard

geboren am 13. November 1898          

er emigrierte am 7.11.1933 nach Palästina

er starb 1987 in Rehovot/Israel

 



Familie Lurch

Heinrich-Heine-Straße 3

Heinrich-Heine-Straße 3

 

Heinrich Lurch

geboren am 18. Oktober 1855 in Edigheim
verheiratet mit Flora Lurch geb. Dosenheimer
am 22.10.1940 aus Frankenthal nach Gurs deportiert
starb am 22.11. 1940 in Gurs.


Flora Lurch

geborene Dosenheimer

geboren am 2. Juni 1864         

am 22.10.1940 nach Gurs deportiert

sie überlebte und verstarb am 27.12.1946 in Grésy-sur-Aix

 

Marie Luise Lurch

Tochter von Heinrich und Flora Lurch

geboren am 11. November 1894

ledig, Kindergärtnerin

am 22.10.1940 nach Gurs deportiert

sie überlebte und wohnte 1965 noch in Grésy-sur-Aix

 

 



Familie Wolf

Westliche Ringstraße 6

 

Jakob Wolf

geboren am 29. September 1885 in Lambsheim

verheiratet       

Kaufmann        

Verhaftung am 10.11.1938; Gefängnis Frankenthal und dann KZ Dachau

verzog am 2.12.1938 nach Mannheim

wurde am 22.10.1940 nach Gurs deportiert

am 4.3.1943 kam er nach Auschwitz

Ermordet

er wurde für tot erklärt.

Zeitpunkt des Todes: 8.5.1945.

 

Heinz Wolf

Sohn von Jakob und Cornelia Wolf

geboren am 28. Februar 1924 in Frankenthal

Schüler

er zog am 23.11.1938 nach Mannheim

wurde am 22.10.1940 nach Gurs deportiert

kam am 10.3.1941 nach Rivesaltes

und am 27.2.1943 nach Auschwitz

Ermordet

Er wurde für tot erklärt.

Zeitpunkt des Todes: 8.5.1945

 

Cornelia Wolf

geborene Bieler

geboren am 4. Februar 1893

wurde am 22.10.1940 nach Gurs deportiert

sie überlebte und starb am 23. September 1954 in Saint-Genis-Laval.

 




Familie Abraham

Julius, Ruth, Walter und Elsa Abraham

 

Wormser Straße 27

 

Julius Abraham

geboren am 6. August 1878 in Börsborn
am 22.10. 1940 aus Mannheim nach Gurs deportiert
am 9.3.1943 in Lublin/Maijdanek ermordet

 

Elsa Abraham

geborene Strauß

geboren am 6. Februar 1882

am 22.10.1940 nach Gurs deportiert

überlebte in Frankreich,wanderte in die USA aus

und starb am 6.1.1967 in New York

 

Walter Wilhelm Abraham

Sohn von Julius und Elsa Abraham

am 14.2.1938 nach Berlin verzogen

Gemeinsam mit seiner Frau Ruth und der Tochter Reha

überlebte die Familie Verfolgung und Krieg in Berlin

wanderte in die  USA aus

Walter Abraham starb 1979 in New York

Tochter und Sohn leben heute noch in den USA

 



Familie Samuel

Hulda Samuel. Die jüdischen Männer mussten den Zusatznamen "Israel", die jüdischen Frauen "Sara" hinzufügen.

 

Lambsheimerstraße 79

Dr. Siegfried Samuel
geboren am 17. Juli 1885 in Kerzenheim
am 10.11.1938 Verhaftung; Frankenthaler Gefängnis
am 12.11. 1938 ins Konzentrationslager (KZ) Dachau

emigrierte 1938/1939 in die Schweiz

an den Folgen des KZ-Aufenthaltes am 23.11. 1941 gestorben

Hulda Samuel

geborene Besser

geboren am 12. Mai 1895

sie emigrierte am 11.4.1939 nach Zürich/Schweiz

dort starb sie am 25.1.1983

 

Doris Thea Samuel

Tochter von Siegfried und Hulda Samuel

geboren am 12. November 1922

sie zog am 1.12.1938 nach Zürich/Schweiz

dort lebt sie heute noch und heißt mit Familiennamen Pugatsch

 

Edith Samuel

Tochter von Siegfried und Hulda Samuel

geboren am 9. März 1925

sie zog am 1.12.1938 nach Zürich/Schweiz

heute wohnt sie in Beverly Hills/USA und heißt mit Familiennamen Stern.