Julius und Elsa Abraham

Die Einwohnermeldekarte von Julius Abraham bei der Stadtverwaltung Frankenthal.

 

 

Das Geburtshaus von Julius Abraham in Börsborn, Hauptstraße 28.

Julius Abraham wurde am 6. August 1878 in Börsborn (heute Verbandsgemeinde Glan-Münchweiler) geboren. Seine Eltern waren Regina Abraham geborene Weil und Wilhelm Abraham, von Beruf Händler.

 

Er heiratete am 22. Dezember 1904 auf dem Standesamt in Bad Dürkheim Elsa Strauß.

 

Elsa Strauß wurde am 6. Februar 1882 in Bad Dürkheim geboren. Ihre Eltern waren Klara Strauß geborene Neumann und Ludwig Strauß. Der Realschullehrer war viele Jahre an der Bärmannschule tätig einer der angesehensten Bürger der Stadt. Er war Mitglied des Stadtrates und Synagogenvorstand, Vorsitzender des Gewerbevereins sowie langjähriger Dirigent der Liedertafel.

 

Eine Anzeige in der "Allgemeinen Zeitung des Judentums" vom 20. Dezember 1895, Bad Dürkheim (Rheinpfalz) informiert: "3 bis 4 jüdische Knaben, welche die hiesigen Schulen (Volksschule, Realschule und Progymnasium) besuchen wollen, finden in meinem Hause sorgfältige Pflege und gewissenhafte Erziehung. Prima Referenzen.

Ludwig Strauss."

 

Klara Strauß war langjährige Vorsitzende des Israelitischen Frauenvereins.

 

Elternhaus in der Hinterbergstraße 36 ??